Hier kannst du sein…

Liebe Eltern,

gerne begleite ich Sie auf dem langen und schweren Weg der Trauer. Mein Beistand soll Ihnen helfen, ein ganz und gar unfassbares Schicksal anzunehmen.

In behüteter Umgebung nehmen wir uns Zeit für die Trauerbewältigung, eventuelle Schuldgefühle und das Loslassen.

Herzliche Grüße,
Ihre Birgit Dimmler

„Dem Auge fern, dem Herzen ewig nah…“

Therapie

Nach einer Fehlgeburt ist es für jede Frau wichtig, ihr emotionales Gleichgewicht wieder herzustellen und körperliche Beschwerden zu lindern. Mit Hilfe homöopathischer Mittel und Cranioscaraler Therapie können psychische Angespanntheit wie auch körperliches Unwohlsein deutlich gemildert werden.

Gerne nehme ich mir für Sie allein oder mit ihrem Partner Zeit in meiner Naturheilpraxis.

• Körpertherapie (Craniosacrale Körperarbeit, Massage, Wickel)

• Komplementärmedizin  (Homöopathie, Spagyrik, TCM)

Stilles Wochenbett

Die Betreuung nach einer stillen Geburt oder einer Fehlgeburt liegt mir besonders am Herzen. Viele Eltern fühlen sich alleingelassen, da der Umgang mit dem Tod eines kleinen Menschen unendlich schwerfällt und häufig tabuisiert wird. Hier unterstütze ich neben der körperlichen Genesung (ggf. Wundheilung, Abstillen), Ihren ganz persönlichen Weg der Trauer. Wagen Sie einen ersten Schritt und rufen Sie an.

Es ist etwas, mit dem man lernt zu leben, statt darüber hinwegzukommen.

Karen Capucilli

Rückbildungs-Gymnastik

Dieser Kurs richtet sich an alle Frauen, deren Kinder vor, während oder nach der Geburt gestorben sind.

Rückbildungsgymnastik fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden, die Regeneration von Beckenboden und Bauch und sorgt für Entspannung im Schulter- Nacken- und Rückenbereich. Gezielte Entspannungsübungen helfen, wieder zu einem guten Körpergefühl zu finden. Neben den Körperübungen ist in dieser Gruppe Raum für Gespräche und Austausch zwischen den betroffenen Müttern.

Der Kurs wird in einer geschlossenen Gruppe angeboten.

Es liegt nicht in unserer Hand, dass solche Dinge geschehen, aber es liegt an uns, wie wir mit solch einem Schicksal umgehen.

Termin und Ort

  • Leitung:
    Birgit Dimmler
    (Heilpraktikerin | Ausgebildete Fachperson Kindsverlust)
  • Kursort:
    88410 Bad Wurzach | Wengener Straße 16
  • Termin:
    Freitag, 16.09.2022 | 7 Termine
    (16.09.2022|23.09.2022|30.09.2022|07.10.2022|14.10.2022|
    21.10.2022|28.10.2022)
    Freitag, 11.11.2022 | 7 Termine
    (11.11.2022|18.11.2022|25.11.2022|02.12.2022|09.12.2022|
    16.12.2022| 13.01.2023)
  • Uhrzeit:
    Beginn um 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr
  • Gebühr:
    95,00 EUR (Bitte fragen Sie vor ihrer Anmeldung eine mögliche Kostenübernahme, bzw. Bezuschung der Kursgebühren bei ihrer Krankenkasse an)
  • Mitbringen:
    Wollsocken oder ABS Socken und eine Decke
  • Anmeldung und Info:
    Falls Sie hierzu Fragen haben nehme ich mir gerne Zeit. Sie erreichen mich per Telefon 07564 – 936692 oder Mail: info@herzensmuetter.de

Jetzt anmelden

Termin Bezeichnung Leitung Uhrzeit Ort Plätze
11.11.2022 -
16.12.2022
RB Verwaiste MütterBirgit Dimmler18:00 -
19:30
Bad Wurzach-Haidgaufreie Plätze: 6Anmeldung

Wir lernen in der Trauer sehr viel über uns selbst, aber auch über andere Menschen. Die Trauer will uns nicht zerstören. Sie macht uns nicht zu besseren Menschen. Sie nimmt einfach für eine gewisse Zeit einen Platz in unserem Leben ein. Sie ist heilsam und beängstigend zugleich.

Corona-Informationen im Überblick

Corona Hinweise

Liebe Besucherin und Besucher der Herzensmütter,
hier finden Sie einen Überblick sowie wichtige Hinweise für Ihren Besuch in meiner Einrichtung. In den gesamten Räumen gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske sowie die gängigen Abstands- und Hygienemaßnahmen. Bitte beachten Sie die 3G-Regel. Ich freue mich auf Ihren Besuch! 

Ihre Birigt Dimmler

Für das Miteinander bitte ich um gegenseitige Rücksichtnahme und sage vorab: Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Was Sie tun können?

  • Bitte halten Sie 1,5 m Abstand zueinander
  • Bitte beachten Sie die geltende Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in der gesamten Einrichtung
  • Bitte waschen und desinfizieren Sie sich regelmäßig die Hände
  • Bitte achten Sie auf weitere Hinweise in meinen Räumen

Hygienetipps